Schutzrohrabdichtung

Schutzrohrabdichtungen

ADE/V

ADG

MaxCell Innerduct

UA/V

RRA/V

UA GE/V 

QAK/V 

 

ADE/V Kabelschutzrohrabdichtung

Wiederverwendbares Kabelabdichtsystem ADE /V (Ventil)
Temperaturbereich: -15°C bis +30°C, kurzzeitig +45°C
Nachträgliches gas- und druckwasserdichtes Abdichten von Kabelkanälen und Gebäudeeinführungen belegt mit optischen und/oder elektrischen Fernmeldekabeln und/oder Mediumrohren im Bereich der Telekommunikation.
Bei mehr als einem Kabel werden die Kabel mit Dichtband umwickelt. Die Kabelabdichtung wird in den Kabelkanal oder die Gebäudeeinführung etc. eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2- neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck nach WO 05-3 befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen.
Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes Verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Lieferbar für Kabelkanal-/ Gebäudedurchführungen Ø 25 bis 150 mm
Vorteile:
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach (4 Mal) wieder verwendbar
• nur 2 Bauteile
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
Produktinformation

 

ADGE/V i Gebäudeeinführung

Universelles und preiswertes Abdichtsystem für Kernbohrungen und Gebäudeeinführungen mit einer Wanddicke > 100 mm
Das Abdichtelement wird in die Kernbohrung oder Gebäudeeinführung eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2- neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen. Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Abdichtbreite 100 mm für Gebäudewanddicken > 100 mm.
Lieferbar für Kernbohrungen/Gebäudedurchführungen Ø 25 mm und 150 mm
Vorteile:
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach wieder verwendbar ohne Ausbau
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
Produktinformation

 

MaxCell Innerduct & Wolf ADE/V

Die perfekte Lösung für Ihre Rohrtrassen !
MaxCell Innerduct ist ein hochflexibles, besonders leichtes und einfach zu verarbeitendes Mehrfachrohrsystem, dass für die Telekommunikation entwickelt wurde. Mit dem MaxCell Rohrteiler wird der vorhandene Rohrquerschnitt maximal ausgenutzt und somit die Investitionen erheblich reduziert. Zusammen mit dem Wolf Abdichtelementen entsteht ein perfektes System zur Nachbelegung von Kabeln in vorhandene Kabelschutzrohre.
Das Abdichtelement wird im Kabelschutzrohr mit Innerduct um die einzelnen abzudichtenden Kabel platziert und über das Reifenventil mit Luft gefüllt. Das Abdichtelement kann für Nachbelegungen einfach durch Ablassen der Luft über das Reifenventil ausgebaut werden. Damit reduzieren sich die Installationskosten für die Kabelnachbelegung in das Kabelschutzrohr.
Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Lieferbar für Kabelrohre etc. Ø 50 mm und 125 mm
Vorteile:
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach wieder verwendbar ohne Ausbau
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
>→ Produktinformation

 

UA/V Kabelschutzrohrabdichtung

Universelles Abdichtsystem für höhere Anforderungen im Bereich der gas- und wasserdichten Abdichtung von Gebäudeeinführungen
Temperaturbereich -30°C bis +45°C, (kurzzeitig +70°C)
Typ UA/V ist eine Weiterentwicklung des Abdichtsystems ADE/V (mit T-Com Zulassung) und für Anwendungen mit höheren Anforderungen an den Temperaturbereich geeignet.
Nachträgliches gas- und druckwasserdichtes Abdichten von Kabelkanälen und Gebäudeeinführungen belegt mit optischen und/oder elektrischen Fernmeldekabeln und/oder Mediumrohren im Bereich der Telekommunikation.
Bei mehr als einem Kabel werden die Kabel mit Dichtband umwickelt. Das Abdichtelement wird in den Kabelkanal oder die Gebäudeeinführung etc. eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2- neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck nach WO 05-3 befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen.
Eigens entwickelte Materialien verhindert ein dauerhaftes verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Lieferbar für Kabelrohre etc. Ø 25 mm bis 250 mm
Vorteile:
• hohe Kabeltemperaturen/ Heißländer
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach (4 Mal) wieder verwendbar
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
Produktinformation

 

RRA/V Ringraumabdichtung

Universelles Abdichtsystem für höhere Anforderungen im Bereich der gas- und wasserdichten Abdichtung von Gebäudeeinführungen und Rohrleitungen
Temperaturbereich: -30°C bis +45°C, (kurzzeitig +70°C)
Typ RRA/V ist eine Weiterentwicklung des Abdichtsystems ADE/V (mit T-Com Zulassung) und UA/ V für Anwendungen mit höheren Anforderungen an den Temperaturbereich und Abdichtdurchmesser geeignet.
Zur Abdichtung der Gebäudeeinführung etc. wird das Abdichtelement in die Rohrleitung oder die Gebäudeeinführung etc. eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2- neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck nach WO 05-3 befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen.
Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes Verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Lieferbar für Kabelrohre etc. Ø 100 bis > 500 mm
Vorteile
• hohe Kabeltemperaturen/ Heißländer
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach (4 Mal) wieder verwendbar
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
Produktinformation

 

UA GE/V Abdichtsystem für Gebäudedurchführungen


Wirtschaftliches, umweltreundliches und extrem zuverlässiges Abdichtsystem für Gebäudeeinführungen
Temperaturbereich: -30°C bis +45°C, (kurzzeitig +70°C)
Typ UA GE/V ist eine Weiterentwicklung des Abdichtsystems ADE/V (mit T-Com Zulassung) und für Anwendungen mit höheren Anforderungen an den Temperaturbereich geeignet.
Das Abdichtelement wird in den Kabelkanal oder die Gebäudeeinführung etc. eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2- neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck nach WO 05-3 befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen.
Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Die Zukunft der Kabeldurchführungsabdichtung; geprüft in Anlehnung an DIN 18195-1,18195-5 und 18195-6: August 2000
Lieferbar für Abdichtdurchmesser Ø 80 bis 225 mm
Vorteile
• Kabelnachbelegung ohne Abdichtsystem Ausbau
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/ Jahr]
• mehrfach (4 Mal) wieder verwendbar
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• nur zwei Bauteile
• unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar
Produktinformation

 

QAK/V Abdichtsystem


flexibel und wieder verwendbar
für Gebäude- Ein- & Durchführungen im Bereich FTTH, Photovoltaik-, Windenergie-, Biogasanlagen
Temperaturbereich: -30°C bis +45°C, (kurzzeitig +70°C)
Typ QAK/V ist eine Weiterentwicklung des Abdichtsystems ADE/V (mit T-Com Zulassung) und für Anwendungen mit höheren Anforderungen an den Temperaturbereich geeignet.
Das Abdichtelement wird in den Kabelkanal oder die Gebäudeeinführung etc. eingelegt und über das Reifen-Druckluftventil mit Luft (umweltschonend, da CO2-neutral) bis zum vorgegebenen Fülldruck nach WO 05-3 befüllt.
Beim Befüllen mit Luft passt sich das Abdichtelement an die abzudichtenden Leerräume an. Zur Demontage wird die Füllung über das Druckluftventil wieder ausgelassen.
Eigens entwickelte Materialien verhindern ein dauerhaftes verkleben des Abdichtelements mit seiner Umgebung und gewährleisten eine einfache und schnelle Demontage.
Die Zukunft der Kabeldurchführungsabdichtung;
geprüft in Anlehnung an DIN 18195-1,18195-5 und 18195-6: August 2000
Lieferbar für Abdichtdurchmesser Ø 60 bis 500 mm
Vorteile
• Nachträgliches Abdichten bei Kabelnachbelegungen von
• Gebäudedurchführungen ohne Ausbau des Abdichtsystems
• lange Brauchbarkeitsdauer (> 20 Jahre) durch
• reduzierte Leckrate [1,5 bis 2,7 mbarl/Jahr]
• mehrfach (4 Mal) wieder verwendbar
• einfaches Handling, schnelle Montage und Demontage (ca. 4 min)
• keine Beschädigung von Rohren und Kabeln
• Bei Mehrfachbelegung nur zwei Bauteile unabhängig von der Anzahl der bereits verlegten Kabel und deren Außendurchmesser anwendbar

Produktinformation:

16.0 QAK Abdichtsystem Allgemein
16.1 QAKV für Kabelkanäle
16.1 QAKV Quellvlies Abdichtkissen
16.2 QAKV für geschützte Mikrorohre

Downloads

Sicherheitshinweise
Montage-Kurzanweisung Teil 1
Montage-Kurzanweisung Teil 2
Anwendungshinweise

Print Friendly, PDF & Email