Radialkolbenmotore

Optimaler Wirkungsgrad, höchste Drehmomente bei niedrigsten Drehzahlen.
Lieferbar in verschiedenen Ausführungen mit

 

Radialkolbenmotoren mit konstantem Schluckvolumen

Radialkolbenmotore mit gleichförmig hohem Drehmoment bei Drehzahlen ab 1 U/min, optimaler Wirkungsgrad

Zulässige Drücke: kontinuierlich 250 bar, intermittierend 300 – 450 bar


Serie GM

Weiterentwicklung der Serien M / L / P mit Veränderungen im Design, um die Belastbarkeit des Motorgehäuses und der inneren Komponenten zu erhöhen.

· Hohe Dauerleistung
· Hoher mechanischer und volumetrischer Wirkungsgrad
· Reduzierte Wärmeentwicklung
· Hohe Beständigkeit gegen Verunreinigungen und Kavitation

→ Katalog

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
GM03 25 – 100 cm³/U 0,4 -1,6 Nm/bar 15 kW
GM05 40 – 200 cm³/U 0,62 – 3,04 Nm/bar 20,33 kW
GM1 99 – 314 cm³/U 1,54 – 4,90 Nm/bar 48 kW
GM2 192 – 623 cm³/U 3,00 – 9,73 Nm/bar 59 kW
GM3 352 – 987 cm³/U 5,49 – 15,4 Nm/bar 80 kW
GM4 402 – 1.316 cm³/U 6,27 – 20,5 Nm/bar 100 kW
GM5A 526 – 2.007 cm³/U 8,22 – 31,3 Nm/bar 120 kW
GM6 1.690 – 3.041 cm³/U 26,4 – 47,5 Nm/bar 170 kW

 

 Serie GS

Hohe Drehzahlen: die max. Drehzahlen sind 2 – 3 mal höher als bei gewöhnlichen Radialkolbenmotoren.
Großes Verhältnis zwischen max. und min. Drehzahl, das höchste Flexibilität in der Anwendung bietet.
· Robustes Design· Hoher Wirkungsgrad
· Kontinuierlich hohe Kraftübertragung
· Geringere Wärmeentwicklung durch reduzierte Reibung

Type     Schluckvolumen     Drehmoment     Spitzenleistung
GS03 49 – 127 cm³/U 0,78 – 2,02 Nm/bar 22 kW
GS05 39 – 115 cm³/U 0,62 – 1,83 Nm/bar 30 – 48 kW
GS1 99 – 243 cm³/U 1,54 – 3,80 Nm/bar 70 kW
GS2 192 – 493 cm³/U 3,00 – 7,69 Nm/bar 80 kW
GS3 352 – 792 cm³/U 5,49 – 12,40 Nm/bar 100 kW
GS4 402 – 1.116 cm³/U 6,27 – 17,40 Nm/bar 150 kW
GS5A 807 – 1.816 cm³/U 12,60 – 28,30 Nm/bar 200 kW
GS6A 1.690- 2.513 cm³/U 26,90 – 40,00 Nm/bar 300 kW

 

Serie L

Ähnliche Eigenschaften wie Serie GM
· Hoher mechanischer und volumetrischer Wirkungsgrad
· Hohe Beständigkeit gegen Verunreinigungen und Kavitation

Type     Schluckvolumen     Drehmoment     Spitzenleistung
L7B 2.042 – 4.663 cm³/U 32,5 – 74,2 Nm/bar 110 – 225 kW
L9 5.654 – 10.053 cm³/U 89,98 – 159,99 Nm/bar 320 kW

 

Serie P

· Ähnliche Eigenschaften wie Serie GM
· Auch mit Aluminiumgehäuse lieferbar
· Hohe Beständigkeit gegen Verunreinigungen und Kavitation

Type     Schluckvolumen     Drehmoment     Spitzenleistung
P1G 100 – 300cm³/U 1,58 – 4,62 Nm/bar 48 kW
P2G 200-630 cm³/U 3,00-9,73 Nm/bar 59 kW


 

Serie S

Verbindet die Vorteile der Serie L mit der Möglichkeit hohe Drehzahlen zu erreichen.

Type   Schluckvolumen   Drehmoment   Spitzenleistung
S7B 1.373 – 4.298 cm³/U 21,9 – 68,4 Nm/bar 400 kW
S9 2.262 – 7.697 cm³/U 36,0 – 122,5 Nm/bar 500 kW

 

Serie TF

· Lieferbar in den Größen 1.5, 2.5, 3.5
· 7 Radialkolben
· Kontinuierliches Drehmoment
· Bestehend aus 3 Teilen
· Höhere Leistungsdichte als bei Standard-Radialkolbenmotoren
· Kontinuierliche Drücke bis 400 bar

Type     Schluckvolumen     Drehmoment     Spitzenleistung
TF 1.5 138 – 405 cm³/U 2,20 – 6,45 Nm/bar 100 kW
TF 2.5 269 – 792 cm³/U 4,30 – 12,60 Nm/bar 120 kW
TF 3.5 445 – 1.222 cm³/U 7,08 – 19,40 Nm/bar 220 kW

 

Serie XM

Weiterentwicklung der Serien M / L / P mit Veränderungen im Design, um die Belastbarkeit des Motorgehäuses und der inneren dynamischen Komponenten zu erhöhen.

· Hohe Dauerleistung
· Hoher mechanischer und volumetrischer Wirkungsgrad
· Reduzierte Wärmeentwicklung
· Hohe Beständigkeit gegen Verunreinigungen und Kavitation

Im Gegensatz zur Serie GM haben die Motoren der Serie XM einen anderen Flansch, wodurch das Schluckvolumen um 25% erhöht wird.

Type     Schluckvolumen    

Drehmoment</strong

Radialkolbenmotore mit umschaltbarem Schluckvolumen

durch Veränderungen der Kolbenfläche im Verhältnis 2:4,2
Steuerdruck: 20 – 30 bar
max. Drehzahlen: 500 – 3.500 U/min


Serie BD

Gleitlager mit extrem niedriger Reibung
Hohe Anfahrdrehmoment-Effizienz
Überdurchschnittlicher mechanischer Wirkungsgrad sowohl bei hohem als auch niedrigem Schluckvolumen
Hohe Drehzahlstabilität bei niedrigen Drehzahlen
Konstantes Abtriebsdrehmoment, lässt bei niedrigen Drehzahlen nicht nach

Die Änderung des Schluckvolumens erfolgt durch Änderungen des Hubs der Kurbelwelle.
Verhältnis zwischen min. und max. Schluckvolumen: 1:2, 1:3 und 1:4

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
BD1 99 – 25 cm³/U
243 – 61 cm³/U
 1,6 – 0,4 Nm/bar
3,9 – 1,0 Nm/bar
 55 – 42 kW
BD2 493 – 246 cm³/U
347 – 87 cm³/U
 7,8 – 3,9 Nm/bar
5,5 – 1,4 Nm/bar
 75 – 65 kW
BD3 552 – 127 cm³/U
917 – 353 cm³/U
 8,8 – 2,0 Nm/bar
14,6 – 5,6 Nm/bar
 95 – 85 kW
BD5 957 – 246 cm³/U
1.848 – 475 cm³/U
 15,2 – 3,9 Nm/bar
29,4 – 7,6 Nm/bar
 170 – 150 kW
BD6 1.690 – 422 cm³/U
3.041 – 760 cm³/U
 26,9 – 6,7 Nm/bar
48,4 – 12,2 Nm/bar
 240 – 200 kW

 

Serie GD

9-Zylinder-Design
Gleichmäßiges Abtriebsdrehmoment
Verhältnis zwischen min. und max. Schluckvolumen: 1:4

Durch das duale System kann der Motor das Schluckvolumen auf 10% des Maximums reduzieren.
Die Type GD4A ist für eine längere Lebensdauer des Motors mit verstärkten Lagern ausgestattet.

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
GD4 547 – 192 cm³/U
1.018 – 356 cm³/U
 8,54 – 2,99 Nm/bar
15,88 – 5,56 Nm/bar
 150 – 140 kW
GD4A 547 – 192 cm³/U
1.018 – 356  cm³/U
 8,7 – 3,0 Nm/bar
16,2 – 5,7 Nm/bar
 150 – 140 kW

 

Serie TD

Lieferbar in den Größen 1.5, 2.5, 3.5
7 Radialkolben
Kontinuierliches Drehmoment
Bestehend aus 3 Teilen für bessere Modularität und geringeres Gewicht
Höhere Leistungsdichte als bei Standard-Radialkolbenmotoren
Kontinuierliche Drücke bis 400 bar

Die Änderung des Schluckvolumens erfolgt durch Änderungen des Hubs der Kurbelwelle.
Verhältnis zwischen min. und max. Schluckvolumen: 1:2, 1:3 und 1:4 (größere Verhältnisse auf Anfrage, 10:1 möglich)
Ein min. Schluckvolumen von 0 cc ist möglich, egal wie hoch das max. Schluckvolumen ist.

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
TD 1.5 138 – 34 cm³/U
405 – 101 cm³/U
 2,20 – 0,50 Nm/bar
6,50 – 1,60 Nm/bar
 100 – 80 kW
TD 2.5 269 – 67 cm³/U
792 – 198  cm³/U
 4,30 – 1,10 Nm/bar
12,60 – 3,20 Nm/bar
 120 – 100 kW
TD 3.5 445 – 111  cm³/U
1.222 – 305  cm³/U
 7,08 – 1,77 Nm/bar
19,45 – 4,85 Nm/bar
 220 – 180 kW

Radialkolbenmotoren mit verstellbarem Schluckvolumen

Verstelleinrichtung: hydraulisch gesteuert, für kontinuierlich veränderliches Schluckvolumen
Dauerbetriebsdruck: 200 – 250 bar
Spitzendruck: 400 – 500 bar
max. Drehzahlen: bei min. Schluckvolumen:  900 – 1.200 U/min, bei max. Schluckvolumen: 500 – 700 U/min


Serie BV

Die Änderung des Schluckvolumens erfolgt durch die Änderung der Exzentrität der Kurbelwelle über ein integriertes elektro-hydraulisches Schaltsystem. Dadurch wird  die Änderung des Schluckvolumens in verschiedenen Schritten ermöglicht.

Katalog

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
BV1 182 – 0 cm³/U
243 – 61 cm³/U
 2,9 – 0,0 Nm/bar
3,9 – 1,0 Nm/bar
 55 – 42 kW
BV2 369 – 0 cm³/U
493 – 123 cm³/U
 5,9 – 0 Nm/bar
7,8 – 2,0 Nm/bar
 75 – 65 kW
BV3 552 – 127 cm³/U
917 – 212 cm³/U
 8,8 – 2,0 Nm/bar
14,6 – 3,4 Nm/bar
 95 – 85 kW
BV5 957 – 246 cm³/U
1.848 – 475 cm³/U
 15,2 – 3,9 Nm/bar
29,4 – 7,6 Nm/bar
 170 – 150 kW
BV6 3.041 – 760 cm³/U 48,4 – 12,2 Nm/bar 170 – 150 kW

 

Serie TV

Lieferbar in den Größen 1.5, 2.5, 3.5
7 Radialkolben
kontinuierliches Drehmoment
bestehend aus 3 Teilen für bessere Modularität und geringeres Gewicht
höhere Leistungsdichte als bei Standard-Radialkolbenmotoren
kontinuierliche Drücke bis 400 bar

Die Änderung des Schluckvolumens erfolgt durch die Änderung der Exzentrität der Kurbelwelle über  ein integriertes elektro-hydraulisches Schaltsystem, das die Kontrolle des Schluckvolumens zwischen Minimum und Maximum ermöglicht.

Type Schluckvolumen Drehmoment Spitzenleistung
TV 1.5 138 – 34 cm³/U
405 – 101 cm³/U
 2,20 – 0,54 Nm/bar
6,45 – 1,60 Nm/bar
 100 – 80 kW
TV 2.5 269 – 67 cm³/U
792 – 198 cm³/U
 4,30 – 1,10 Nm/bar
12,60 – 3,20 Nm/bar
 120 – 100 kW
TV 3.5 445 – 111 cm³/U
1.222 – 305 cm³/U
 7,08 – 1,77 Nm/bar
19,45 – 4,85 Nm/bar
 220 – 180 kW
Print Friendly, PDF & Email